Hier erhalten Sie aktuelle Informationen zu den Gesundheitsfragen in der privaten Pflegeversicherung. Kostenloser Pflegeversicherung Vergleich!

Beiträge

Pro und Contra Pflegeversicherung

Die Pflegeversicherung Spezialisten informieren : pro und contra pflegeversicherungDie Pflegeversicherung Spezialisten haben sich schon vor knapp 10 Jahren auf die immer wichtigere finanzielle Absicherung im Pflegefall spezialisiert. Häufig werden wir gefragt: Was sind die Pro- und Contra zur privaten Pflegeversicherung ? Weiterlesen

Pflegeversicherung mit Depressionen

Die Pflegeversicherung Spezialisten informieren : Pflegeversicherung mit DepressionenEine private Pflegeversicherung mit Depressionen oder psychischen Erkrankungen abzuschließen ist oft möglich. Hier erläutern wir die Voraussetzungen.

Weiterlesen

Pflege Bahr des Münchener Verein

Die Pflegeversicherung Spezialisten informieren : Der Pflege Bahr des Muenchener VereinMit dem staatlich geförderten Pflege Bahr des Münchener Verein ist 2017 einer der günstigsten Fördertarife auf den Markt gekommen. Weiterlesen

Pflege Bahr der UKV

Die Pflegeversicherung Spezialisten informieren : Der Pflege Bahr der UKVMit dem staatlich geförderten Pflege Bahr der UKV ist 2017 einer der günstigsten Fördertarife auf den Markt gekommen. Weiterlesen

Pflegeversicherung mit Schwerbehinderung

Die Pflegeversicherung Spezialisten informieren : Pflegeversicherung mit SchwerbehinderungEine gute Pflegeversicherung mit Schwerbehinderung abzuschließen ist häufig möglich. Hier erläutern wir die Voraussetzungen und Möglichkeiten. Weiterlesen

Pflegeversicherung nach Herzinfarkt

Die Pflegeversicherung Spezialisten informieren : Pflegeversicherung nach HerzinfarktEine private Pflegeversicherung nach Herzinfarkt abzuschließen ist oft möglich. Hier erläutern wir die Voraussetzungen. Weiterlesen

Pflegeversicherung nach Schlaganfall

Die Pflegeversicherung Spezialisten informieren : Pflegeversicherung nach SchlaganfallEine private Pflegeversicherung nach Schlaganfall abzuschließen ist oft möglich. Hier erläutern wir die Voraussetzungen. Weiterlesen

Pflege Bahr der DKV

Die Pflegeversicherung Spezialisten informieren : Der Pflege Bahr der DKVDer Pflege Bahr der DKV (Tarif KFP) ist ein leistungsstarker staatlich geförderter Pflegetarif. Die DKV wurde am 11. Januar 1927 in Berlin gegründet und ist eine der größten privaten Krankenversicherungen Deutschlands sowie eine der größten in Europa.

Was ist der staatlich geförderte Pflege Bahr?

Der Gesetzgeber hat zum 1. Januar 2013 eine freiwillig staatlich geförderte, private Pflegezusatzversicherung eingeführt, den sogenannten „Pflege Bahr“. (Der Name „Pflege Bahr“ entstand durch den Initiator der staatlich geförderten Pflegezusatzversicherung, den ehemaligen Gesundheitsminister der FDP Daniel Bahr)

Der Grund für diese Einführung war, dass die Anzahl der Pflegebedürftigen in Anbetracht der demografischen Entwicklung weiter zunehmen wird. Deshalb soll nach dem Willen des Gesetzgebers die Basis für die künftige Finanzierung der Pflege breiter aufgestellt werden. Mit Inkraftreten des Pflegestärkungsgesetz II und der Umstellung der Pflegestufen nach den Pflegegraden wurden auch die Mindestleistungen des staatlich geförderten Pflegeb Bahr nach oben angepasst.

Weitere Informationen erhalten Sie auf unserer Seite: Der Pflege Bahr

Bei häuslicher Pflege werden folgende Leistungen erbracht:

Grad 1 = 2,00 € pro Tag / 60,00 € pro Monat
Grad 2 = 4,00 € pro Tag / 120,00 € pro Monat
Grad 3 = 6,00 € pro Tag / 180,00 € pro Monat
Grad 4 = 8,00 € pro Tag / 240,00 € pro Monat
Grad 5 = 20,00 € pro Tag / 600,00 € pro Monat

Bei vollstationärer Pflege werden folgende Leistungen erbracht:

Grad 1 = 2,00 € pro Tag / 60,00 € pro Monat
Grad 2 = 4,00 € pro Tag / 120,00 € pro Monat
Grad 3 = 6,00 € pro Tag / 180,00 € pro Monat
Grad 4 = 8,00 € pro Tag / 240,00 € pro Monat
Grad 5 = 20,00 € pro Tag / 600,00 € pro Monat

Das vereinbarte Pflegegeld wird bei Pflege Zuhause durch Laien, (Familienangehörige, Freunde usw.) den ambulanten Dienst sowie auch bei teil- oder vollstationärer Pflege gezahlt.

Highlights des Pflege Bahr der DKV (KFB)

  • keine Wartezeit bei Unfall
  • Die Wartezeit entfällt bei unfallbedingter Pflegebedürftigkeit
  • Leistungserstattung im Ausland
  • Der Versicherungsschutz gilt innerhalb der Europäischen Union und darüber hinaus auch in allen Mitgliedsstaaten des Europäischen Wirtschaftsraumes (EWR). Außerdem gilt der Versicherungsschutz bei vorübergehenden Auslands- aufenthalten außerhalb der EU bzw. des EWR von bis zu insgesamt sechs Wochen im Kalenderjahr. Der gewöhnliche Aufenthalt muss weiterhin in Deutschland sein.

Die Leistungen des Pflege Bahr der DKV (Tarif KFB) im Detail:

staatliche Förderung

Für den Pflege Bahr der DKV erhalten Sie vom Staat eine Zulage von 5 EUR pro Monat bzw. 60 EUR pro Jahr.
Voraussetzungen für die staatliche Förderung sind:
eine monatliche Mindestleistung von 600 EUR in Pflegegrad 5 und ein Eigenbeitrag von mindestens 10 EUR im Monat. Der Beitrag und die dazugehörige Pflegetagegeldhöhe sind abhängig vom Eintrittsalter.

Eintrittsalter Leistungs ab Pflegegrad 5 Eigenbeitrag (inkl. Förderung)

EintrittsalterLeistung ab Pflegegrad 5Eigenbeitrag (inkl. Förderung)
20 Jahre1.515,30 €16,11 €
30 Jahre905,40 € 15,19 €
40 Jahre600 €15,00 €
50 Jahre600 €24,58 €

Die Alternative der DKV – das Pflegetagegeld mit Gesundheitsprüfung – DKV Tarif PTG

Allgemeine Tarifinformationen

Feststellung der Pflegebedürftigkeit gemäß SGB / Sozialgesetzbuch
Ja, die Einstufung der Pflegebedürftigkeit und Feststellung der Leistungsvoraussetzungen erfolgen gemäß den Richtlinien des SGB.

Verzicht auf Wartezeiten
Nein, die Wartezeit beträgt bei allen reinen Pflege Bahr Tarifen (ohne Gesundheitsprüfung) 5 Jahre. Sie entfällt in diesem Tarif bei unfallbedingter Pflegedürftigkeit. Sollte die versicherte Person direkt nach Abschluss der Versicherung pflegebedürftig werden, hat diese erst nach Ablauf der Wartezeit einen Anspruch auf die vereinbarte Leistung.

Beitragsfreiheit im Leistungsfall
Im Pflege Bahr Tarif KFP ist keine Beitragsbefreiung vorgesehen.

Leistung auch bei Pflege durch Familienangehörige / Laienpflege
Die Leistungen werden auch bei der Pflege durch Familienangehörige und Laien erbracht.

Beitragsfreiheit im Leistungsfall
Im Pflege Bahr Tarif KFP ist keine Beitragsbefreiung vorgesehen.

Dynamik ohne erneute Gesundheitsprüfung
Die DKV bietet keine Möglichkeit einer dynamischen Leistungsanpassung. Nach Ablauf von 15 Versicherungsjahren besteht der Anspruch auf ein erhöhtes Pflegemonatsgeld.

Verzichtet der Versicherer auf das ordentliche Kündigungsrecht?
Ja, die DKV verzichtet auf das ordentliche Kündigungsrecht.

Geltungsbereich Weltweit
Der Versicherungsschutz erstreckt sich auf die Pflege im Gebiet der Europäischen Union sowie den Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum. Achtung dies gilt nur solange die gesetzlichen Voraussetzungen erfüllt werden.

Höchstes Aufnahmealter
In der geförderten Pflegetagegeldversicherung KFP gibt es kein maximales Aufnahmealter.

Maximal versicherbare Tagessätze
Ohne Gesundheitsprüfung kann ab einem Eintrittsalter von 40 Jahren maximal ein Pflegegeld von 600 € in Pflegegrad 5 vereinbart werden

Gesundheitsfragen im Tarif KFP der DKV
Bei diesem Pflege Bahr Grundtarif werden keine Gesundheitsfragen gestellt. Sie müssen lediglich folgende Voraussetzungen erfüllen / beantworten, um die staatliche Förderung (Pflege Bahr) zu erlangen.

Voraussetzungen für den staatlich geförderten Pflege Bahr:

  • Mindestalter 18 Jahre
  • Eine gesetzliche- oder private Pflegepflichtversicherung muss bestehen
  • Kein Bezug von Leistungen aus der gesetzlichen oder privaten Pflegepflichtversicherung vor oder zum Zeitpunkt des Abschlusses.

Weitere Pflege Bahr Tarife 2018

 

 

Beitragserhöhung Württembergische Pflegeversicherung PTPU

Der Pflegetarif PTPU der Württembergische Versicherung erhöht zum 01.01.2019 teilweise massiv seine Beiträge. Eine Beitragserhöhung ist immer eine ärgerliche Angelegenheit. Wir prüfen gerne, welche Alternativen für Sie möglich sind! Die Alternativen sind immer vom jweiligen Fall abhängig. Häufig haben wir hohe Einsparungen erzielen können.

Dass eine Pflegeversicherung wichtig und sinnvoll ist, zeigt die Statistik: Bereits heute werden jeder zweite Mann und zwei von drei Frauen im Laufe ihres Lebens pflegebedürftig. Auslöser sind häufig nicht nur körperliche, sondern auch psychische und geistige Einschränkungen (z.B. Demenz oder Altersverwirrung). 

Bitte füllen Sie nachfolgendes Formular aus oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Beitragserhöhung PTPU - Wir finden eine Lösung!


Geschlecht:

Leistung:

Wie hoch ist Ihre Leistung im Pflegegrad 5

Wie schätzen Sie Ihren Gesundheitszustand ein?

Wann war der Vertagsbeginn Ihre Pflegetarifes?

Beiträge:

Wie hoch ist Ihr bisheriger Beitrag?

Wie hoch ist Ihr Beitrag ab 01.01.2018?

Was möchten Sie uns noch mitteilen?

Wie sollen wir uns mit Ihnen in Verbindung setzen?

Kontaktdaten für Ihren individuelle Vergleich!

Name, Vorname

E-Mailadresse:

Telefon Nr:

Geburtsdatum:

Erklärung:

Sie erklären sich mit der Übersendung Ihrer Anfrage über unser Kontaktformular einverstanden, dass wir Ihre mitgeteilten personenbezogenen Daten zur Beantwortung Ihres Anliegens speichern und verarbeiten. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit durch Übersendung einer Nachricht an die im Impressum genannte E-Mailadresse mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Datenschutzerklärung

Der Tarif PTPU

Eine Pflegezusatzversicherung ist Vermögens- und Einkommensschutz für Sie und Ihre Familie. Auch wenn mit dem Pflegestärkungsgesetz II 2017 die gesetzlichen Leistungen erhöht wurden, reicht das Geld der gesetzlichen Pflegeversicherung im Pflegefall bei Weitem nicht. Es droht Monat für Monat eine große Versorgungslücke. Nicht selten muss die Familie für den Unterhalt aufkommen.

  • Leistung ab Pflegegrad 1
  • 100 % Leistung bei stationärer Pflege ab Pflegegrad 2
  • Einmalzahlung bei erstmaliger Pflegebedürftigkeit ab Pflegegrad 2
  • Beitragsbefreiung bereits bei erheblicher Beeinträchtigung der Selbstständigkeit oder der Fähigkeiten (Pflegegrad 2 oder höher)
  • Nachversicherungsgarantie bis zum Alter 65: Bei Tod oder Pflegebedürftigkeit des Ehepartners kann das Pflegetagegeld einmalig um bis zu 20 % ohne Gesundheitsprüfung erhöht werden

Wer sind die Pflegeversicherung Spezialisten?

Seit 2009 sind die „Pflegeversicherung Spezialisten“ einer der großen unabhängigen Fachmakler für die private Pflegezusatzversicherung. Wir betreuen unsere Kunden bundesweit. Wir analysieren ständig die besten Pflegetagegeldversicherungen des gesamten deutschen Marktes.  Über unseren Vergleichsrechner erhalten Sie jederzeit den aktuellen Vergleich der besten Tarife.

Fazit: Beitragserhöhung Württembergische Pflegeversicherung PTPU

Nutzen Sie unsere Fachkompetenz und kostenlose Servicedienstleistung im Bereich der privaten Pflegeversicherung. Wir finden für Sie eine Lösung!

 

Versicherungsbedarf bei Pflegebedürftigkeit

Die Pflegeversicherung Spezialisten informieren : Versicherungsbedarf bei PflegebedürftigkeitWie ändert sich dann der Versicherungsbedarf?

Hier ein Beispiel aus der Praxis, wie sich der Versicherungsbedarf bei Pflegebedürftigkeit ändert. Frau Sigrid M. nach einem leichten Schlaganfall zum 01.09.2017 den Pflegegrad 2 zugesprochen bekommen. Sie hatte schon vor 3 Jahren eine Pflegezusatzversicherung abgeschlossen. Daher kommt Sie finanziell mit den Leistungen aus der gesetzlichen Pflegepflichtversicherung und den der privaten Pflegezusatzversicherung gut zurecht. Weiterlesen