Antrag Soldaten

Sie haben sich für das Angebot zur Pflegepflichtversicherung für Soldaten entschieden. Damit wir Ihnen den Antrag postalisch zuschicken können, benötigen wir noch ein paar Informationen von Ihnen. Bitte füllen Sie das folgende Formular aus.

Angaben zur Erstellung eines Antrages zur Pflegepflichtversicherung

Antrag Pflegepflicht Soldaten

  • Datumsformat:TT Punkt MM Punkt JJJJ
  • (Die Krankenversicherung in der Sie vor der Ausbildung versichert waren)

Im Normalfall haben Sie innerhalb von zwei  Werktagen die Antragsunterlagen in Ihrem Briefkasten. Ein kostenloser Rückumschlag liegt dabei! Wenn wir den Antrag zurück haben, erhalten Sie von uns vorab die Bestätigung der Pflegepflichtversicherung, zur Vorlage bei Ihrem Dienstherren.

TIPP: Auf was Sie bei der Auswahl einer Soldaten PKV achten sollten:

  • finanzstarker Krankenversicherer

Unabhängige Finanzexperten, wie StiftungWarentest und Focus Money, führen Vergleiche durch und beurteilen unter anderem die Finanzstärke der Gesellschaften. Daher sollten finanzstarke Krankenversicherer die erste Wahl darstellen.

  • hohe Expertise im Beamtenbereich

Viele Versicherer bieten eine PKV für Soldaten und Beamte an. Aber nur wenige Gesellschaften haben sich explizit auf diese Berufsgruppe spezialisiert und weisen ein entsprechendes Experten-Wissen vor.

  • Beihilfe Ergänzung

Ein kleiner Baustein mit einer großen Wirkung. Nur die wenigsten wissen, dass die Beihilfe und die freie Heilfürsorge nicht alle Kosten im Krankheitsfall tragen. Meist wird nur auf dem Niveau der gesetzlichen Krankenversicherung geleistet. Das bedeutet, dass Sie zum Beispiel in den Bereichen: Zahnersatz, Heilpraktiker und Brille auf einem beträchtlichen Teil Ihrer Kosten sitzen bleiben. Daher unser Rat: Keine Wahl für die PKV ohne leistungsstarke Beihilfe-Ergänzungstarife!

  • maximale Flexibilität durch Optionsrecht

Insbesondere zu Beginn Ihres Berufslebens haben Sie andere Anforderungen an Ihren Versicherungsschutz als mit zunehmendem Alter. Daher sollten Sie bei der Wahl Ihrer Privaten Krankenversicherung auf ein umfangreiches Optionsrecht achten. Ein solches Optionsrecht garantiert Ihnen den Wechsel in einen anderen Tarif Ihrer PKV. Das kommt insbesondere dann zum Tragen, wenn eine erneute Gesundheitsprüfung aufgrund eingereichter Rechnungen, Erkrankungen oder Behandlungen nicht mehr ohne Erschwerungen oder gar mit einer Ablehnung verbunden ist.

Dienstunfähigkeitsversicherung für Soldaten

Die Dienstunfähigkeitsversicherung für Soldaten ist neben der Krankenversicherung und der privaten Haftpflichtversicherung, eine der wichtigsten Versicherungen überhaupt. Die Gefahr einer Dienstunfähigkeit ist auf keinen Fall zu unterschätzen. Insbesondere unsere Soldaten, unterliegen jeden Tag außerordentlichen körperlichen und psychischen Herausforderungen.

Die truppenärtzliche  Heilfürsorge

Soldaten sind keine Beamten und haben andere Rechtsgrundlagen für Ihren Dienst. Soldaten erhalten truppenärztliche Versorgung und nicht, wie oft falsch formuliert, Heilfürsorge. Dabei ist es nicht relevant, ob man freiwillig Dienst leistet, Soldat auf Zeit oder Berufssoldat ist.

Was ist truppenärztliche Versorgung?

Truppenärztliche Versorgung bedeutet, dass man von der Bundeswehr entsprechend behandelt wird. Es gibt in den Kasernen Sanitätsbereiche, an größeren Standorten auch richtige ärztliche Versorgung, Zahnärzte und Bundeswehrkrankenhäuser.

Wenn die Bundeswehr eine medizinische Behandlung nicht selbst erbringen kann, wird der Soldat entsprechend überwiesen oder verlegt und die Kosten von der Bundeswehr übernommen.

Ist der Bundeswehrsoldat privat zu Hause und erkrankt, dann kann er sich vor Ort bei Leistungserbringern mit Kassenzulassung behandeln lassen und die Kosten werden dann auf der Basis von Verträgen mit der kassenärztlichen bzw. kassenzahnärztliche Bundesvereinigung erstattet.

Bei privaten Auslandsaufenthalten werden die Kosten teilweise von der Bundeswehr erstattet. Die Absicherung einer Auslandsreisekrankenversicherung ist dennoch dringend angeraten.