Beitragserhöhung Württembergische Pflegeversicherung PTPU

Der Pflegetarif PTPU der Württembergische Versicherung erhöht zum 01.01.2018 teilweise massiv seine Beiträge. Die Beitragserhöhung kann je nach Konstellation zwischen 10% und 20% betragen.

Eine Beitragserhöhung ist immer eine ärgerliche Angelegenheit. Wir prüfen gerne, welche Alternativen für Sie möglich sind! Die Alternativen sind immer abhängig vom individuell Fall. Insbesondere sind die bisherige Laufzeit und die damit erworbenen Altersrückstellungen, die Leistungen im Pflegefall und der Gesundheitszustand relevant.

Bitte füllen Sie nachfolgendes Formular aus oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Beitragserhöhung PTPU - Wir finden eine Lösung!


Geschlecht:

Leistung:

Wie hoch ist Ihre Leistung im Pflegegrad 5

Wie schätzen Sie Ihren Gesundheitszustand ein?

Wann war der Vertagsbeginn Ihre Pflegetarifes?

Beiträge:

Wie hoch ist Ihr bisheriger Beitrag?

Wie hoch ist Ihr Beitrag ab 01.01.2018?

Was möchten Sie uns noch mitteilen?

Wie sollen wir uns mit Ihnen in Verbindung setzen?

Kontaktdaten für Ihren individuelle Vergleich!

Name, Vorname

E-Mailadresse:

Telefon Nr:

Geburtsdatum:

Erklärung:

Sie erklären sich mit der Übersendung Ihrer Anfrage über unser Kontaktformular einverstanden, dass wir Ihre mitgeteilten personenbezogenen Daten zur Beantwortung Ihres Anliegens speichern und verarbeiten. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit durch Übersendung einer Nachricht an die im Impressum genannte E-Mailadresse mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Datenschutzerklärung

Der Tarif PTPU

Eine Pflegezusatzversicherung ist Vermögens- und Einkommensschutz für Sie und Ihre Familie. Auch wenn mit dem Pflegestärkungsgesetz II 2017 die gesetzlichen Leistungen erhöht wurden, reicht das Geld der gesetzlichen Pflegeversicherung im Pflegefall bei Weitem nicht. Es droht Monat für Monat eine große Versorgungslücke. Nicht selten muss die Familie für den Unterhalt aufkommen.

  • Leistung ab Pflegegrad 1
  • 100 % Leistung bei stationärer Pflege ab Pflegegrad 2
  • Einmalzahlung bei erstmaliger Pflegebedürftigkeit ab Pflegegrad 2
  • Beitragsbefreiung bereits bei erheblicher Beeinträchtigung der Selbstständigkeit oder der Fähigkeiten (Pflegegrad 2 oder höher)
  • Nachversicherungsgarantie bis zum Alter 65: Bei Tod oder Pflegebedürftigkeit des Ehepartners kann das Pflegetagegeld einmalig um bis zu 20 % ohne Gesundheitsprüfung erhöht werden

Wer sind die Pflegeversicherung Spezialisten?

Seit 2009 sind die „Pflegeversicherung Spezialisten“ einer der großen unabhängigen Fachmakler für die private Pflegezusatzversicherung. Wir betreuen unsere Kunden bundesweit. Wir analysieren ständig die besten Pflegetagegeldversicherungen des gesamten deutschen Marktes.  Über unseren Vergleichsrechner erhalten Sie jederzeit den aktuellen Vergleich der besten Tarife.

Fazit: Beitragserhöhung Württembergische Pflegeversicherung PTPU

Nutzen Sie unsere Fachkompetenz und kostenlose Servicedienstleistung im Bereich der privaten Pflegeversicherung. Wir finden für Sie eine Lösung!