Pflegeversicherung nach Schlaganfall

Die Pflegeversicherung Spezialisten informieren : Pflegeversicherung nach SchlaganfallEine private Pflegeversicherung nach Schlaganfall abzuschließen ist oft möglich. Hier erläutern wir die Voraussetzungen.

Pflegeversicherung nach Schlaganfall

Grundsätzlich ist für Personen nach einem Schlaganfall die zusätzliche Absicherung durch eine private Pflegeversicherung sehr bedeutend! Durch diese Vorerkrankung ist die Wahrscheinlichkeit einer zukünftigen Pflegeeinstufung wesentlich höher ist, als bei gesunden Personen.

Folgende Versicherer führen eine individuelle Prüfung bei dieser Erkrankung durch:

Wenn keine weiteren Erkrankungen vorliegen, konnten wir schon viele Personen mit der Diagnose „Schlaganfall“ bei der VIGO unterbringen. Dieses ist keine Garantie, die alleinige Annahme obliegt dem jeweiligen Versicherer. Die „VIGO Krankenversicherung AG“ mit dem Tarif „PT“ überzeugten im aktuellen Stiftung Warentest aus 11/2017 mit dem Qualitätsurteil „Gut“.

Zur Prüfung der Versicherbarkeit werden von der VIGO noch folgende Unterlagen benötigt:

  • Krankenhaus Entlassungsbericht
  • letzter Arztbericht

Rufen Sie hierzu bitte unsere kostenlose Experten Hotline unter 02641 205445 an!

Warum jetzt abschließen?

Mit der Diagnose „Schlaganfall“ lehnen die meisten Versicherer einen Antrag auf private Pflegezusatzversicherung ab. Leider steht solch eine Diagnose häufig nicht lange alleine.

Bei einer weiteren Erkrankung ist die Wahrscheinlichkeit sehr hoch, dass alle Versicherer Ihren Antrag ablehnen.
Dies hätte zur Konsequenz, dass die hohen Restkosten im Pflegefall von Ihnen persönlich zu tragen wären. Bei einer durchschnittlichen Pflegedauer von ca. 6,7 Jahren sprechen wir hier von zusätzlichen Pflegekosten in Höhe ca. 97.000,-€.

staatlich geförderter Pflege Bahr bei Schlaganfall

Wenn die VIGO Sie aufgrund der Vorerkrankungen ablehnt, ist auch immer eine Absicherung über den staatlich geförderten Pflege Bahr möglich.Durch die gesetzlichen Vorgaben werden keinerlei Gesundsheitsfragen gestellt. Jede Person, die noch keinen Antrag auf Pflegebedürftigkeit gestellt hat, ist grundsätzlich versicherbar. Die detaillierten Voraussetzungen zum staatlich geförderten Pflege Bahr erhalten Sie hier!aktuelle Pflege Bahr Tarife:

Pflege Bahr R+V
Pflege Bahr Nürnberger
Pflege Bahr DKV
Pflege Bahr Münchener Verein
Pflege Bahr UKV

Wie ist ein Schlaganfall definiert?

Ein Schlaganfall ist eine plötzlich auftretende Erkrankung des Gehirns, die oft zu einem anhaltenden Ausfall von Funktionen des Zentralnervensystems führt. Sie wird durch eine kritische Störung der Blutversorgung des Gehirns verursacht. Dem Schlaganfall liegt ein plötzlicher Mangel der Nervenzellen an Sauerstoff und anderen Substraten zugrunde. Grob unterscheiden lassen sich die plötzlich auftretende Minderdurchblutung (Ischämischer Schlaganfall oder Hirninfarkt) und die akute Hirnblutung (hämorrhagischer Infarkt oder Insult), die jedoch sekundär aufgrund ihrer raumfordernden Wirkung bzw. aufgrund des Fehlens des Blutes in nachgeordneten Regionen ebenfalls zu einer Ischämie führt.

Bluthochdruck und schlechte Zuckerwerte gelten als eine der Hauptursachen für diesen Erkrankungstyp.

Hilfreiche Links zum Thema Schlaganfall:

www.schlaganfall-hilfe.de

http://www.schlaganfall-info.de

http://www.dsg-info.de

Folgende plötzlich einsetzende Symptome können auf einen Schlaganfall hinweisen:

  • plötzliche Einschränkung des Gesichtsfeldes
  • Störung des räumlichen Sehens
  • Doppelbilder in der Sicht

Der FAST-Test: Wie Sie einen Schlaganfall erkennen können:

Überprüfen Sie, ob ein Schlaganfall vorliegt, indem Sie die Person bitten:

F(Face/Gesicht): zu lächeln. Hängt ein Mundwinkel herunter?

A(Arm): die Arme nach vorne heben, Handflächen nach oben!

S(Sprache): einen einfachen Satz nachsprechen

T (Time/Zeit) : Wählen Sie sofort den Notruf 112!

 

Je schneller ein Schlaganfall behandelt wird, desto höher ist die Chance bleibende Schäden zu vermeiden. Jede Minute zählt! Wann immer der Verdacht auf einen Schlaganfall besteht, ist dies als lebensbedrohliche Situation einzuordnen. Dennoch wird häufig nicht sofort der Rettungsdienst alarmiert. Statt dessen hofft man, dass die Beschwerden wieder von selber verschwinden. Wählen Sie bei einer der o.g. Symptome sofort den Notruf 112 und melden der Rettungsleitstelle: Verdacht auf Schlaganfall

So könnten Sie beim Schlaganfall Erste Hilfe leisten!

  • dem Betroffenen beruhigend zureden und signalisieren, dass Hilfe unterwegs ist
  • beengende Kleidung lockern
  • Betroffenen mit Oberkörper hoch lagern
  • Betroffenen bei Bewusstlosigkeit in die stabile Seitenlage bringen
  • Atemwege freihalten
  • keine Medikamente oder Getränke reichen
  • wenn möglich Vitalwerte wie Puls und Atmung kontrollieren
  • bei Herz- oder Atemstillstand: sofortige Wiederbelebungsmaßnahmen einleiten

Fazit – Pflegeversicherung nach Schlaganfall

Eine private Pflegezusatzversicherung mit der Diagnose „Schlaganfall“ ist essentiell wichtig! Führende Finanzexperten sind sich einig: „Es ist unklug, ein hohes Risiko, welches mit relativ geringen Mitteln ausgelagert werden kann, selber zu tragen“

Wir helfen gerne! Bitte rufen Sie unsere Expertenhotline unter 02641 205445 an.
Weitere wichtige Informationen finden Sie in unserem Beitrag „Pflegeversicherung mit Vorerkrankungen“, der allgemein die Unterschiede der privaten Pflegeversicherungen bzw. Pflegezusatzversicherungen bei der Abfrage von Gesundheitsfragen erläutert. Nutzen Sie auch gerne unseren kostenlosen Pflegeversicherung Vergleich und sparen Sie bis 40% Beitrag. Der integrierte Krankheitsfilter hilft Ihnen leicht die richtige Pflegeversicherung, auch bei einer chronischen Erkrankung, zu finden.